Neues aus der Gehaltskasse

Hier finden Sie Informationen zu laufenden Projekten der Gehaltskasse, sowie Änderungen und Verbesserungen unseres Serviceangebots.

Da wir als moderne und zukunftsorientierte Institution den Service für unsere Mitglieder stetig verbessern wollen, arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehreren Organisationsprojekten. Diese betreffen laufende Verbesserungen auf unserer Homepage, die Einführung eines neuen ERP-Systems, die Einführung von Office 365, die Aufgabenverteilung zwischen Mitgliederbetreuung und Leistungsabteilung, uvm. 

Derzeit stehen folgende Themen im Fokus:

Homepage & e-Service-Portal

  • Überarbeitung der e-Formulare
    Die e-Formulare sollen speziell für mobile Endgeräte besser nutzbar werden; die Mitglieder sollen weniger scrollen müssen. 
  • Login mit P-Nummer auch für betriebliche Daten, Login mit A-Nummer fällt weg
    ApothekenleiterInnnen können künftig mit persönlichem Zugang (Handy-Signatur oder P-Nummer) sämtliche betriebliche Informationen einsehen/abrufen.
  • Das e-Service Portal erhält Kacheln
    Vereinfachte Benutzerführung & besserer Überblick über die Möglichkeiten im e-Service Portal.
  • Auftrennung der Zustellboxen nach Dokumenten und e-Formularen
    Besserer Überblick durch getrennte Darstellung von zugestellten Dokumenten (z. B. Gehaltszettel,...) und e-Formularen.

 

Organisationsreform

Schaffung eines Single-Point of Contact für unsere Mitglieder

  • Ziel ist die schnelle Umsetzung von Meldungen und die rasche Bearbeitung von Anträgen
  • Bedingt durch die Neuorganisation kann es derzeit zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen kommen und die telefonische Erreichbarkeit teilweise erschwert sein. Wir versuchen die Probleme so gering wie möglich zu halten!
  • Eine neue Telefonanlage wird Services und Erreichbarkeit weiter verbessern.

 

Nähere Informationen:

E-Mail: office@gk.or.at
Tel.: +43 1 40414-222